Inhaltsstoffe

• Tongkat Ali (EURYCOMA LONGIFOLIA)

Die Pflanze hebt auf natürliche Weise den Testosteronspiegel des Mannes an und begünstigt insbesondere eine langanhaltende und schnellere Erektion.

• Maca (LEPIDIUM MEYENII)

Die Pflanze stimuliert die Libido und verbessert nachweislich die Spermienqualität.

• Guarana

Die Pflanze pflegt den Ruf, die Aufmerksamkeit zu stärken, die Müdigkeit abzuwehren und die Kondition zu steigern.

• Zucker & Kaffeweißer

Um den bitteren Beigeschmack zu neutralisieren.

natürliche potenzmittel

Sichern Sie sich ihr Stiffman Coffee im Shop ←

Aus welchen Zutaten besteht der Stiffman Coffee? (Inhaltsstoffe)

 

EURYCOMA LONGIFOLIA

Das Eurycoma Longfolia, welches auch eher unter dem Namen ‚Tongkat Ali‘ (zu Deutsch „Alis Stock“) bekannt ist, gehört der Pflanzenfamilie der Bittereschengewächse (Simaroubaceae) an und wächst bevorzugt in Indonesien, Malaysia, Thailand und dem Vietnam. Der Tongkat Ali gilt in den südostasiatischen Ländern bereits als Symbolträger der Männlichkeit, da er die Fertilität des Mannes steigert. Die Pflanze hebt auf natürliche Weise den Testosteronspiegel des Mannes an und begünstigt insbesondere eine langanhaltende und schnellere Erektion. Neben der positiven Auswirkung des Testosteronspiegels wird der die Pflanze auch zu medizinischen Zwecken verwendet. Aktuelle Studien haben sich mit dem Wurzelextrakt der Pflanze beschäftigt und dazu in einem Zeitraum von 9 Monaten täglich 350 Patienten 200 mg Eurycoma Longfolia gegeben. Die Studien haben ergeben, dass die Pflanze nicht nur die Muskelmasse erhöht, sondern auch die Knochenmineraldichte stärkt. Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Pflanze referieren auf die verschiedene Verwendung der Pflanze. Während die Pflanze im medizinischen Kontext als Eurycoma Longfolia bezeichnet wird, hat er hinsichtlich seines Potenzgehalts im alltäglichen Sprachgebrauch als Tongkat Ali erhalten. Weitere Informationen zur Wirkung des Eurycoma Longfolia auf die Fertilität des Mannes entnehmen Sie bitte bei Interesse dem folgenden Link: http://www.asiaandro.com/news/upload/20130627-aja20107a.pdf

LEPIDIUM MEYENII

Das Lepedium Meyenii, welches im alltäglichen Sprachgebrauch als Maca bekannt ist, bezeichnet eine knollige Wurzel eines peruanischen Kressegewächses aus der Kreuzblütlerfamilie. Die Pflanze wird in Peru bereits seit Jahrzehnten als ein natürliches Aphrodisiakum eingesetzt und ist mittlerweile auch in Deutschland aufgrund seiner lustfördernde und potenzsteigernde Kraft weit verbreitet. Die Pflanze soll jedoch nicht nur die Libido stimulieren – sie verbessert auch gleichzeitig die Spermienqualität. Bei der regelmäßigen Einnahme von Maca erhöht sich nicht nur die Anzahl und den Volumen der Spermien, sondern auch ihre Beweglichkeit. Maca wirkt sich jedoch nicht nur positiv auf die sexuelle Dysfunktion aus, sondern wirkt auch stresslindernd und leistungssteigernd. Weitere Informationen zur Wirkung der Macapflanze auf die Fertilität des Mannes entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://www.researchgate.net/profile/Gustavo_Gonzales2/publication/11604821_Lepidium_meyenii_Maca_improved_semen_parameters_in_adult_men/links/0c9605183fe490730a000000.pdf

GUARANA

Die Guaranapflanze gehört der Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) an und kommt vor allem im Amazonasbecken vor. Die Pflanze besitzt die fünffache Menge an Koffein im Vergleich zu einer Kaffeebohne und wird daher auch als ‚Koffein-Liane‘ bezeichnet. Die Pflanze pflegt den Ruf, die Aufmerksamkeit zu stärken, die Müdigkeit abzuwehren und die Kondition zu steigern. In Nordamerika wird die Pflanze bereits als wichtige Zutat für die Herstellung von Energydrinks und verschiedene Teesorten verwendet. In Deutschland ist die Guaranapflanze vor allem in Form von Pulver als Kapseln bekannt. Zudem haben Studien bewiesen, dass Guarana auch ein natürliches Mittel zur Fettverbrennung ist. Weitere Informationen zur Guaranapflanze entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://www.researchgate.net/profile/Steven_Heymsfield/publication/12015765_An_herbal_supplement_containing_Ma_Huang-Guarana_for_weight_loss_A_randomized_double-blind_trial/links/546ca6560cf2b0bc8e539437.pdf

Weitere Zutaten:

Der Stiffman Coffee enthält zudem Zucker und Kaffeeweißer, um den bitteren Beigeschmack zu neutralisieren. Zudem kann der Stiffman Coffee gerne mit einem Teelöffel Honig verzehrt werden.

 

 

 

 

StiffManCoffee

TASTE IT – FEEL IT – DO IT


Stiffman Coffee

Auf dem kleinen Felde 11
21435 Stelle
Deutschland

 

 

Kontaktieren Sie uns

Telefon : 040 – 540 927 26
Fax: 0321 – 26461616
E-Mail: info@stiffmancoffee.de

 

 

X